Home ] Information ] Gruppen ] Ausstellung ] Museum ] Galerie ] [ Veranstaltungen ] Adventsmarkt ] Aktionen ]

 

im DITMARSIUM Alte Räucherei aktuelle Konzert-Termine Tickets Bandinfo

Veranstaltungen im DITMARSIUM hier


Von baufälliger Räucherhalle zum angesagten Kulturschuppen.
Bauzeit 2006 bis 2010
Eigentümer und Veranstalter:
Förderverein Museum DITMARSIUM Burg e.V.
 
es gaben sich die Ehre:
Claus Debusman Angeliter Jazz Trio Gerry Doyle The Factory Crew Die Glorreichen Chorleichen Angeliter Jazz Trio+Helmut Robitzki La Fete au Port Free Acoustic Band Charly Beutin Ulf Schirmer Wach auf Blues Gerry Doyle Schroeter & Breitfelder Local Reboot Nur Wir Godewind Jochen Wiegandt Doctor Love Power Midniters Autoharpsinger Michael Raeder Abi Wallenstein &Günther Brackmann Nervling Gerry Doyle Boogielicious Free Acoustic Band Clarinet & Sax Revival Quartet Guitavio 8 to the Bar Nur wir Abi Wallenstein +Günther Brackmann Gerry Doyle Schroeter+Breitfelder ulrich Stern oublie loulou Valentine & the true believers Alex conti & Paul Botter Jellybay sorry-bernd Die Koschmiders Dragseth Nervling Moira Serfling Tom Baetzel Big Tom & Mr.T. Paul Botter & Jan Mohr BlueSet Fieten Wulf & Dixi Diercks 8 to the bar Factory Crew Guitavio Homefield Four Sorry
Bernd In the Mood Jazz Duo  Finn Cocheroo & the Lofi Few Paula am Meer Paul Eastham Finley Wells Frozen North Markus Hillmer Dragseth Trio Ulf Schirmer&Helmut Robitzki The Factory Crew Jukebox50 Rockville BoomDrivesCrazy Lars-LuisLinek&Fontaine Burnett BirdsofaFeather Tenstrings

 

unser Programm 2024, alle 20 Uhr

 

 

Freitag, 20. September: 
Nervling.

Tickets 17€ Vvk, 19€ AK

es gibt nur noch wenige Tickets!

Einfach mal loslegen.
Einfach mal dem Herzen folgen.
Genau das tun, was einen glücklich macht.
Und plötzlich macht man auch alle um sich herum glücklich.

Das macht NERVLING seit 2010.

Angefangen als Cover-Duo in ihrer Wahlheimat Hamburg in diversen Irish Pubs auf der Reeperbahn und unzähligen Bars im gesamten norddeutschen Raum bilden die Sylter Sängerin Moira Serfling und der Kieler Gitarrist Tom Baetzel seit 2010 das Duo NERVLING. 
Schnell fangen sie an, ihre Erlebnisse in eigenen Songs festzuhalten, so dass bereits nach einem halben Jahr ihr erstes eigenes Album „Attentiondeficitdisorder" (2011) fertig ist.

Selbst produziert und eingespielt im eigenen Studio verzichten sie auf weiteren Bandmitglieder und beschließen einfach alles selbst zu machen: Schnell werden Tischplatten zu Bassdrums, Reißverschlüsse zu Percussion-Instrumenten, Dosen mit Putzmitteln zu Shakern und der Gitarrenkorpus zur Snare.
"HiHat? Hmm…Haben wir grad nicht…machen wir mit dem Mund."
Musik ist Emotion und Emotion kann man nicht planen.
Wir sind jetzt und hier.

Der so entstandene Sound strotzt nur so vor Persönlichkeit und Individualität, ohne allerdings ein sensibles Gespür für sehr eingängige Melodien und gute Texte vermissen zu lassen. So landet schnell der erste Titel „Diamond Skies" im NDR Radio und verschafft der Band eine rasch wachsende Fangemeinde und führt zu ihren ersten eigenen Konzerten. NERVLING ändert sich für die beiden Musiker nun von begeisterter Teilzeit- in euphorische Vollzeitbeschäftigung.
Viele neue Titel bekommen nun auch die Möglichkeit live erst einmal „getestet" zu werden, bevor man sie dann im Studio aufnimmt. Das zweite Album „Preparing To Install…" (2013) folgt mit der Single „Call My Name", die mit ihrem tanzbaren Reggae- Groove bis heute noch zu den absoluten Publikumslieblingen zählt.

Moira und Tom beschließen nach einer weiteren erfolgreichen Saison für ihr drittes Album wieder ganz neue Wege zu gehen. Im wahrsten Sinne: „Wir müssen weg!" Denn nur wer weggeht, kann auch wiederkommen.
Und von neuen Geschichten berichten.

Nun sind sie wieder da!

YoutubeVideo

 


Freitag, 18.Oktober: 
Abi Wallenstein &Günther Brackmann

Blues & Boogie

Tickets 17€ Vvk, 19€ AK 

nur noch wenige Tickets!

youtube video


Abi Wallenstein gibt 100 Konzerte im Jahr. er ist "süchtig nach Live-Auftritten". Man bezeichnet ihn als „Vater der Hamburger Blues-Szene“ und „lebende Legende des Blues“. Seine 8saitige Slide-Gitarre macht zusammen mit seiner authentischen Blues-Stimme seinen besonderen Klang aus.
Fünfmal bekam er den German Blues Award verliehen, zuletzt im Oktober 2021.
Pianist Günther Brackmann. Sein Programm reicht vom Ragtime der Jahrhundertwende über Boogie Woogie des frühen Jazz bis zu Balladen der jüngeren Popgeschichte. Sein Herz jedoch schlägt seit seinen ersten Klavierstunden für den rhythmischen, tanzbaren Stil des Boogie Woogie, dessen Lebensfreude beim Publikum nicht ohne ansteckende Wirkung bleibt.
Zusammen sind Abi Wallenstein und Günther Braackmann (Piano) ein congeniales Duo, Abi die Stimme und die bluesige Gitarre, Günther der Rhythmus, Bass und der mitreißende Boogie, eine komplette perfekte Live-Bluesband. Miteinander und mit dem Publikum multipliziert sich ihre Spielfreude.

 

 

 

und am Freitag, 22.November 20 Uhr:

Folk vom nordfriesischen Deich
von Storm bis Springsteen

 

Dragseth Trio ist eine der herausragenden Bands aus der schleswig-holsteinischen Folkszene. Ihr Markenzeichen sind Eigenkompositionen und Literaturvertonungen auf Hochdeutsch, Plattdeutsch und Friesisch, Lieder nach Gedichten von Theodor Storm und Bearbeitungen internationaler Songs, wie z.B. „Day after tomorrow“  von Tom Waits und Kathleen Brennen. Sie verbinden plattdeutsches und  friesisches mit den Traditionen der angloamerikanischen Songwriter in voller Hingabe. 

Dem  Publikum wird ein vielfältiges und facettenreiches Konzert geboten, gewürzt mit einem guten Schuss trockenen Humors.  Seit 40 Jahren sind die beiden Sänger und Multiinstrumentalisten Manuel Knortz und Kalle Johannsen als Duo unterwegs. 2008 kam der plattdeutsch singende Liedermacher Jens Jesse hinzu. Dragseth Trio präsentiert seine Lieder neben den bekannten Folkinstrumenten mit vielen  unbekannten, teils in Vergessenheit geratenen Instrumenten. Es wird ein spannendes Vergnügen  werden, Instrumente, wie z.B. Weissenborn, Uilleann Pipes sowie Waldzither als auch besondere  Flöten an diesem Abend kennen zu lernen. Mit im Gepäck haben Dragseth Trio ihre neue CD „Drift“, auf der ihre wunderschönen Lieder, teils  aus eigener Feder zu finden sind, als auch die ihrer „Paten“, wie Gottfried Keller, Klaus Groth, Erich  Kästner, Jacques Brel, Kate Wolf, Friedrich Hebbel u.a.. 

Dragseth Trio ist eine Institution ihres Genres und die Alte Räucherei kann mit Stolz und Freude  verkünden, dass diese bedeutenden Musiker (zum vierten Mal) zu ihnen kommen!    

Tickets: 16€ Vvk 18€ AK

 

Video Flünklohm

Video de witte Vagel

Freitag, den 4.April 2025:

Jukebox50

 

Adventsmarkt Alte Räucherei aktuelle Konzert-Termine Tickets Bandinfo home